Dienstag 22 September 2020
Herzlich Willkommen auf den Seiten des SuS Westenfeld 1921 e.V.

Am vergangenen Wochenende standen für die Volleyballdamen gleich zwei Tests auf dem Programm.
Los ging es mit einem Testspiel gegen den SSV Meschede II. Dieses verloren die Damen 1:3. Doch auf Grund vieler Wechsel und einem abwechslungsreichen Spiel konnten die neuen Laufwege gut trainiert werden.
Am nächsten Tag fuhr die Mannschaft den 8. Platz beim Hanseturnier in Soest ein. Hierbei waren 11 Mannschaften anwesend, von denen sich 2 vorzeitigt verabschiedeten.
Nach Spielklassen schlechteste Mannschaft, schafften es die Mädels noch vor der Bezirksligamannschaft Eiche Grüne zu landen.
Auch hier nutze man das Turnier eher um Erfahrung und Spielpraxis zu sammeln.
11988709 951981828202328 9161764417532563737 n

So starten die Damen am Sonntag, 06.09. gut vorbereitet in die neue Saison.
Am ersten Spieltag werden sie auf den SuS Reiste in Reiste treffen. Beginn dieser Partie wird 15 Uhr sein.

Auch die Damen freuen sich in der neuen Saison wieder auf viel Unterstützung, also „Allemann ran!“

Die 1. Damenmannschaft ist eine Woche vor Beginn der neuen Saison hoch motiviert.

Am heutigen Abend spielen die Damen in einem Testspiel gegen den SSV Meschede II (Aufsteiger in die Bezirksliga).
Beginn ist circa 19:45 in eigener Halle in Hellefeld.

Weiter geht es dann direkt Samstag mit einem Vorbereitungsturnier in Soest (Pollhofstraße Aldegrevergymansium, Burghofstrasse). Gespielt wird gegen Gegner aus der Bezirks- bis Verbandsliga.
Beginn des Turnier ist um 10:30 Uhr.

Die Damen freuen sich über Unterstützung in diesen Tests bevor es dann am 6.9. gegen den SuS Reiste los geht.

Die Damenmannschaft startete im Juli mit dem neuen Trainer die Vorbereitung für die kommende Saison.
Zusätzlich zu den normalen Trainingseinheiten trafen sich die Mädels einmal in der Woche zum Spinning im Injoy Sundern.

11098191 932188526848325 3557886356144517861 n 11813367 932188533514991 836557894533172608 n

Nachdem unser langjähriger Trainer Detlef Rose sich von der Volleyballabteilung verabschiedet hat, darf sich die erste Damenmannschaft ab dem 1. Juli über einen neuen Trainer freuen.
Christian Behme, der viele Jahre den TuS Echthausen trainiert hat wird die Mannschaft ab nächstem Monat als Trainer tatkräftig unterstützen.

Auch die zweite Damenmannschaft schafft den Aufstieg leider nicht.

Die Damen verlieren 0:3 gegen den TuRa Freienohl.

In einem spannenden Spiel hat es am Ende leider nicht ganz gereicht.

Die Mädels bedanken sich Bei den Anwesenden Zuschauern für die tolle Unterstützung!

Unterkategorien