cartoon kellner und kellnerin im restaurant 400 64322524  Der SuS Westenfeld sucht DICH! 
Du bist auf der Suche nach einer Beschäftigung für Sonntagnachmittage, magst den Kontakt mit Menschen und Bewirten macht dir Spaß? Dann haben wir eine interessante Aufgabe für Dich:

Der Sportverein SuS Westenfeld sucht für die neue Saison (nach den Sommerferien) für das Sportheim eine/einen neue/neuen Wirt/in während der Fußballspiele der ersten und zweiten Mannschaft. In unserem Verein werden neben dem Sport die Gemeinschaft, familiäre Atmosphäre und das Miteinander der Generationen seit über 100 Jahren groß geschrieben.

Ob Rentner/in oder Schüler/in, aus Westenfeld oder der Umgebung, Fußballexperte/in oder nicht: Du hast Interesse und noch weitere Fragen?
Informationen zu konkreten Aufgaben und Verdienstmöglichkeiten gibt es beim 1. Vorsitzenden Alfred Becker, Tel. 02933/6020 oder 0176/47751925.

Am Wochenende spielte die Erste Mannschaft gegen den Tabellensechzehnten aus Langenholthausen (II). In einem schwachen B-Ligaspiel setzte sich der SuS am Ende hochverdient mit 3:1 (1:0) durch.

Mannschaft:
Habla,Jaschewski,Harmann,Hecking,Meisterjahn,Russo,Turco,Breszkewicz,Ntinos,Ottensmann,F.Japes (Weber,Mirwald,Teixeira de Matos)

Torfolge:
1:0 15 Minute Francesco Russo (6.Saisontor)
2:0 73 Minute Jonas Meisterjahn (6.Saisontor)
2:1 76 Minute
3:1 83 Minute Dennis Ottensmann (3.Saisontor)

Die Zweite verlor auf dem Schreppenberg bei der Reserve der GW Arnsberg mit 3:1 (2:1).
In einem ebenfalls schwachen Spiel auf schwer bespielbaren Platz trat die Truppe von Leo Scirpoli mit gerade 11 Leuten an.

Mannschaft:
Hamidov,Müller,Stecken,Krämer,Hermann,Sevgin,Humpert,Bevacqua,T.Schulte,Pometti,Herkt

Torfolge:
0:1 28 Minute
0:2 38 Minute
1:2 43 Minute Mario Herkt
1:3 59 Minute

Weiter geht es für die Zweite im schweren Heimspiel gegen den SV Affeln II am Sonntag um 12:15 Uhr im Sportpark. Das ist das gleichzeitig letzte Spiel für dieses Jahr bei der Reserve, da die Dritte von GW Arnsberg der nächste Gegner wäre, die sich aber aus personellen Gründen abgemeldet haben.

Die Erste spielt am Sonntag zu Hause gegen die Erstvertretung von GW Arnsberg.
Mit einem Sieg will die Truppe weiterhin den Aufwärtstrend bestätigen und Platz 3 über den Winter halten! Anstoß ist um 14:30 Uhr in Westenfeld.

Kurz vor der Winterpause wurden die Stadmeisterschaften und der Wintercup mit Beteiligung von SuS ausgelost.

Am 27.12.15 finden die diesjährigen Stadtmeisterschaften in Sundern statt. Dem SuS wurden der FC Sauerlandia Hövel, GW Amecke und der TuS Hachen zugelost. Der Erste und der Beste Gruppenzweite aller drei Gruppen kommen weiter. Sobald die Spielpläne vorliegen wird dieser natürlich veröffentlicht.

Weiter geht es im neuen Jahr dann schon am 02.01.2016 in Arnsberg beim Wintercup. Der SuS hat eine schwere Gruppe zugelost bekommen. Neben dem deutschen Vizemeister im Futsal (Holzpfosten Schwerte) und Bezirksligist TuS Warstein stehen folgende Mannschaften dem SuS gegenüber:
FC Neheim-Erlenbruch, DJK GW Arnsberg, SV Bachum/Bergheim, FC Ihmert/Bredenbruch, FC BW Gierskämpen, DJK TuS Holsterhausen.

Auch hier wird der Spielplan veröffentlicht, sobald dieser vorliegt!

Am 13.Spieltag der Kreisliga B Arnsberg empfing der SuS Westenfeld nach der herben Niederlage in der Vorwoche gegen die SG Balve /Garbeck (1:7) die Reserve des TuS Müschede II.

Verzichten musste der SuS auf Fabian Köckener (Zerrung), Nick Schremper, Niklas Laufmöller (Zerrung) und Stefan Horn (Trainingsaufbau).

Mit folgender Aufstellung ging es gegen den Tabellenzwölften ins Spiel:

Habla-Weber,F.Japes,Kemper-Jaschewski,Ottensmann-Harmann,Turco,Himmelreich-Meisterjahn,Russo (Mirwald,Ntinos,Breszkewicz)

Es entwickelte sich ein schwaches B-Ligaspiel, auch aufgrund der teilweise widrigen Wetterbedingungen am gestrigen Sonntag. Doch der SuS stand hinten sicher und ließ in Halbzeit 1 nur eine Chance zu, die Habla gut pariert. Die erste Chance hatte der SuS in Minute 30. Ein Abpraller landet bei Jannik Jaschewski, der den Ball zum 1:0 ins Tor schoss.
Auch wenn es die erste dicke Chance war die bis dato verdiente Führung, was auch zeigte, wie ereignisarm die erste Hälfte verlief. Die einzige Chance nach dem 1:0 vergab Jonas Meisterjahn in Minute 40, der am Keeper der Gäste scheiterte. So ging es mit dem 1:0 im Rücken in die Pause.

Nach der Pause kam der SuS besser raus, verspasste es aber aus den guten Möglichkeiten Profit zu schlagen. Ab Minute 55 übernahmen dann die Gäste immer mehr das Geschehen. Der SuS konnte sich kaum noch befreien und musste sich hinterher bei Keeper Habla bedanken, dass die 3 Punkte im Sportpark blieben. Am Ende wäre sicherlich ein Unentschieden das gerechte Ergebnis gewesen. Dennoch nehmen wir die 3 Punkte gerne mit!;-)

Damit steht der SuS nun wieder Punktgleich mit der SG Balve/Garbeck auf Platz 2.
Nächste Woche ist spielfrei, da wegen dem Totensonntag nicht gespielt wird.
Danach die Woche spielt der SuS beim Tabellenvorletzten TuS Langenholthausen II.

Torfolge:
1:0 30. Minute Jannik Jaschewski (5.Saisontor)

In einem, auch aufgrund des Wetters, sehr schwachen Spiel unterlag die Reserve mit 1:4 gegen den TuS Bruchhausen 3.
Das Ergebnis fiel 2 Tore zu hoch aus.

Das zwischenzeitliche 1:1 erzielte Jannik Jaschewski.

Weiter geht es bereits morgen mit dem Meisterschaftsspiel gegen den SSV Allendorf II. Anstoß ist um 13:00 Uhr im Sportpark.

Im Anschluss an das Spiel spielt die Erste gegen den TuS Müschede II (15 Uhr).

Die Seniorenmannschaften des SuS Westenfeld erwischten heute einen schlechten Tag.

Beide Mannschaften waren zur Gast bei der SG Balve/Garbeck. Die Erste verlor das Spitzenspiel deutlich mit 1:7. 
Die Zweite verlor ebenfalls deutlich mit 0:5 gegen die Zweitvertretung.

Das Tor zur zwischenzeitlichen Führung erzielte Dennis Ottensmann.