SuS Westenfeld 1921 e.V.
Montag 19 April 2021

Unsere Partner

  • betten-mueller.gif
  • wiethoff.gif
  • autohaus_hoffmann.png
  • Funke.jpg
  • Hammeke.jpg
  • antonlenze.gif
  • Emde_Bauelemente.jpg
  • kueckenhoff.jpg
  • autohaus_blome.jpg
  • ortjohann.jpg
  • taxi_blitz.jpg
  • Dennis_Werner.jpg
  • eule.jpg
  • Ortsring_Westenfeld.jpg
  • vodafone_sundern.jpg
  • keggenhoff-behmer.gif
  • sasse.gif
  • schauerte-herrenmode.jpg
  • wuestenrot.jpg
  • Lenze.jpg
  • Veltins.jpg
  • Grünebaum.jpg
  • studienkreis.gif
  • schreiber.gif
  • Voss.jpg
  • agravis.jpg
  • zabel.jpg
  • timetodrive.jpg
  • g8.gif
  • Provinzial_scheffer_Kaiser.gif
  • Metropol.jpg
  • sh-h.gif
  • Plass_Physiotherapie.jpg
  • brill.jpg
  • WGS.jpg
  • Sparkasse.jpg
  • bft_fraestechnik.png
  • elhadri.jpg
  • FREIBURG_TGF.jpg
  • Schlüppner.jpg
  • beckerjostes.gif
  • Schrichten.jpg
  • guenter_ullrich.png
  • Bei_Georg-1.jpg
  • wmv.gif
Bereits am Freitag absolvierte unsere Reserve das erste Testspiel gegen den C-Ligisten SG Beckum/Hövel II. Dabei hatte unsere Reserve einen Start nach Maß. Bereits nach 8 Minuten führte der SuS mit 2:0 durch einen Doppelpack von Pascal Cierpka. Allerdings konnten die Gäste bis zur Pause auf 2:2 stellen.
Nach der Pause war es dann Felix Born mit dem 3:2 für den SuS, ehe die Gäste das Spiel noch drehen konnten und mit 4:3 gewannen.
Am gestrigen Sonntag musste unsere Erste gegen den ehemaligen Landesligisten und aktuellen A-Ligisten SSV Meschede antreten.
In einem, trotz der hohen Temperaturen sehr attraktivem Fussballspiel setzte sich der SuS am Ende verdient mit 2:1 durch.
Neben einem Eigentor vom SSV war Robin Jaschewski erfolgreich.

Außerdem konnte der SuS noch einen weiteren Neuzugang vorstellen!
Florent Veliqi, der nach einem Jahr in Portugal wieder in Sundern wohnt schnürt wieder die Schuhe für den SuS.
Nach zwei Trainingswochen spielte "Flocke" gestern bereits eine halbe Stunde.
Willkommen zurück Florent!
117766164 3309733585760462 1032256998068833897 n

SG abgebrühter vor dem Tor!
Das Ergebnistäuscht, denn es standen sich zwei ebbürtige Teams gegenüber. Einzig und entscheiden in der Chancenverwertung war die SG Sundern/Westenfeldeiskalt und die Gastgeber des TuS Oeventrop viel zu großzügig.
Trotz tropischer Temperaturen konnten die zahlreichen Zuschauer ein sehr intensives, kurzweiligesund überweite Streckenhochklassiges Ü 32-Duell auf Augenhöhe genießen.
Am ende gewann die die Mannschaft der SG gegen Tus Oeventrop mit 5:1 und steht somit im Finale des  Ü32 Feldpokal.
Das Finale wird am 22.08.2020 in Langenholthausen stattfinden und der Gegner ist entweder SSv Küntrop oder SV Hellefeld.
ah bericht2020

Am gestrigen Sonntag absolvierte das Team von Faton Veseli das dritte Testspiel der aktuellen Vorbereitung auf die Saison 2020/2021. Gegner war B-Ligist SC Neheim II.
Das Spiel hatte kaum begonnen da gab es schon den ersten Schock für den SuS. Jasmin Muharemovic prallte mit seinem Gegenspieler zusammen und verletzte sich schwer. Nach einer ersten Untersuchung scheinen die Kreuzbänder zwar stabil zu sein, aber das Innenband scheint gerissen zu sein. Wir wünsche Jasmin an dieser Stelle gute Besserung! Wir hoffen, dass du schnell wieder auf die Beine kommst!
Nach der Verletzung entwickelte sich ein einseitiges Fussballspiel mit vielen Chancen für den SuS. In Minute 23 war es dann Marcel Osebold, der mit einem Traumtor aus 25 Metern das 1:0 erzielte. Das war gleichzeitig auch der Pausenstand.
Nach der Pause besserte sich die Chancenverwertung des Teams ein wenig, sodass durch Tore von Steven Teixeira, Fabio Henriques und Stefan Horn ein 4:0 Sieg herausgeschossen werden konnte.
Insgesamt ein anstrengender Test bei enormen äußeren Bedingungen.

Weiter geht es am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den SSV Meschede.
Heute Abend steht übrigens das Pokalhalbfinale der Alten Herren zwischen der SG Sundern/Westenfeld und dem TuS Oeventrop an. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Oeventrop!
Wir wünschen den Jungs viel Erfolg!

Am vergangenen Samstag hatte die Truppe von Faton Veseli das zweite Testspiel der Vorbereitung auf die Saison 2020/2021. Gegner war auf dem Rasenplatz in Niederhenneborn der frisch gebackene Bezirksligaaufsteiger SG Bödefeld/Henne-Rartal. Der SuS musste urlaubs- und verletzungsbedingt auf 13 Spieler verzichten.
Dennoch bot der SuS in den ersten 20 Minuten eine ansprechende Leistung. Leider merkte man den Jungs danach die harten Trainingswochen auf dem gut bespielbaren Rasenplatz an. Der Gastgeber nutzte das in den verbleibenden 70 Minuten aus und gewann am Ende verdient mit 6:0.
Dennoch lies sich die Mannschaft den Teamabend durch das Ergebnis nicht versauen. (Bild anbei)

Weiter gehts mit drei Trainingseinheiten und einem Spiel am Sonntag in Neheim um 15:30 Uhr. Gegner ist dann B-Ligist SC Neheim II.
116669949 3269416803125474 1024324572598941936 n
Nach 5 Monaten fand am gestrigen Abend das erste Testspiel der Saison 20/21 im heimischen Sportpark statt. Rund 50 Zuschauer verfolgten gespannt das Duell gegen den TuS Rumbeck.
Der SuS spielte erstmalig mit Dreierkette. In Halbzeit 1 war die Mannschaft von Faton Veseli das klar spielbestimmende Team. In Minute 9 war es Stefan Horn, der nach einem toll vorgetragenen Konter das verdiente 1:0 erzielte. Der SuS kam mit der Dreierkette super zurecht. Immer wieder gut vorgetragene Spielzüge mit wenig Kontakten und gepflegtem Kurzpassspiel. So war es nur eine Frage der Zeit, bis das 2:0 fiel. Nachdem Robin Jaschewski und Steven Teixeira noch scheiterten war es in Minute 35 Marcel Osebold der den Vorsprung ausbauen konnte. Kurz vor der Pause kam Rumbeck dann mit dem zweite Torschuss zum glücklichen Anschlusstreffer.
In Halbzeit zwei wurde dann auf beiden Seiten gewechselt. Dadurch verlor die Truppe gerade in der Anfangsviertelstunde oft die Ordnung im neuen System. So konnte der Gast aus Rumbeck das Spiel innerhalb von 14 Minute auf 4:2 drehen. Den Schlusspunkt setzte dann Robin Jaschewski kurz vor Schluss per Kopf zum 3:4.
Ein sehr ordentlicher Test von den Jungs. Gerade die erste Halbzeit dürfte viele Zuschauer nach der langen Pause überrascht haben.

Weiter geht es am kommenden Samstag in Niederhenneborn auf dem Rasenplatz um 16 Uhr. Gegner ist dann der Bezirskligist SG Bödefeld/Henne-Rartal.

SuS Westenfeld 1921 e.V.


Designed by Beyers-Web. Made with Joomlead and Gantry