Donnerstag 22 Oktober 2020
Herzlich Willkommen auf den Seiten des SuS Westenfeld 1921 e.V.
Am gestrigen Abend fand für den SuS das zweite von drei Testspielen in dieser Woche statt. Der SuS reiste mit einigen Personalproblemen nach Meschede, sodass es ein außergewöhnliches Debüt gab.
Aber der Reihe nach:
Der SuS war relativ defensiv ausgerichtet und ließ die Gäste zunächst einmal das Spiel machen und wollte dann durch schnelles umschalten seine Chance nach vorne suchen.
Das klappte auch hervorragend, doch leider scheiterten sowohl Marcel Osebold, als auch Felix Japes am Keeper der Gastgeber. Fatih dagegen war eiskalt vor dem Tor und ging mit dem ersten Torschuss mit 1:0 in Führung.
Nach dem Führungstreffer hatte der SuS per Strafstoß erneut die Möglichkeit auf die Anzeigetafel zu kommen, allerdings vergab Teixeira.
Auf der anderen Seite konnte sich Daniel Köckmann dann auch mal auszeichenen, als er gleich zwei mal parieren konnte.
Insgesamt eine glückliche Führung für Meschede.
Nach der Pause bestimmte der SuS das Spiel, konnte aber wie schon in Halbzeit 1 seine 5 bis 6 100 %-igen Chancen nicht im Gehäuse unterbringen.
Erst in Minute 69 war es Steven Teixeira der zum überfälligen 1:1 einschieben konnte.
Kurz darauf gab es dann das Comeback des Jahres! Marvin Tebbe, der sein letztes Spiel vor 10 Jahren im Alter von 18 Jahren macht, wurde eingewechselt.
Wir hoffen, dass wir ihn jetzt öfter wieder auf dem Platz sehen ;-)))
Auch nach dem Wechsel hatte der SuS noch einmal Möglichkeiten zur Führung, allerdings waren es die Gastgeber, die nach einem Freistoß noch das 2:1 erzielen konnte.
Insgesamt ein richtig guter Auftritt vom SuS.
Wenn die Abschlüsse noch besser werden, dann darf der Saisonauftakt kommen.

Am Wochenende finden drei Spiele der Senioren statt:
Freitag 28.08.2020 SuS II - BSV Lendringsen II (19:00 Uhr)
Sonntag 30.08.2020 SuS II - FC Tricolore (12 Uhr)
Sonntag 30.08.2020 SuS I - SG Berge/Calle/Wallen (15:30 Uhr)
n


Am gestrigen Abend fand das erste von drei Testspielen in dieser Woche statt. Gegner war die A-Jugend Bezirksliga Mannschaft vom TuS Sundern.
Es entwickelte sich in Halbzeit eins ein offener Schlagabtausch. Nachdem der TuS in Führung gehen konnte erzielte Marcel Osebold per direktem Freistoß den Ausgleich. Danach passierten dem SuS immer wieder zu einfach Fehler. Die A-Jugend des TuS nutzte diese meist eiskalt aus. So stand es nach 36 Minuten 1:3. Kurz vor der Pause war es dann Florent Veliqi, der den SuS auf 2:3 ran brachte.

Nach der Pause fand der SuS zunächst besser ins Spiel. Der gerade eingewechselte Steven Teixeira glich mit einem sehenswerten Lupfer zum 3:3 aus. Kurz darauf hatte Marcel Osebold per Elfmeter die Chance auszugleichen, allerdings scheiterte Marcel am Keeper. Danach war die Luft beim SuS komplett raus, sodass der TuS am Ende in 20 Minuten 5 Tore erzielen und am Ende mit 8:3 gewinnen konnte.
Über weite Strecken des Spiels hatte der SuS gute Ansätze, allerdings in der Rückwärtsbewegung und im Spielaufbau noch Luft nach oben.
Weiter geht es am heutigen Abend mit einer Trainingseinheit, bevor es am Donnerstag den nächsten Test in Meschede gibt.

Na wer hätte das gedacht bei dem Zusammenschluss der Alte Herren zwischen dem TuS Sundern und dem SuS Westenfeld?
Nach drei Jahren gibt es bereits den ersten Pokal zu feiern!
In einem doch sehr einseitgem Finale siegt die SG Sundern/Westenfeld deutlich mit 4:1!
Torschützen waren Chedli Melkhi, Faton Veseli und Marco Pometti(2).
Glückwunsch an das gesamte Team!

Desweiteren wurde die 1. Pokalrunde des Kreispokals ausgelost!
Der SuS Westenfeld spielt in Runde 1 gegen den Landesligisten SV Hüsten 09!

Auch die ersten Spieltage der kommenden Saison sind angesetzt.
Am 05.09.2020 spielt die Mannschaft von Faton Veseli im Derby gegen die SG Grevenstein/Hellefeld.
Wer noch nicht genug vom Fussball hat kann gerne heute Abend in den Sportpark kommen!

Der SuS testet heute Abend gegen die A-Jugend vom TuS Sundern. Anstoß der Partie ist um 19:30 Uhr.

118233436 3331072056959948 7433160208039163053 n

Bereits am Freitag absolvierte unsere Reserve das erste Testspiel gegen den C-Ligisten SG Beckum/Hövel II. Dabei hatte unsere Reserve einen Start nach Maß. Bereits nach 8 Minuten führte der SuS mit 2:0 durch einen Doppelpack von Pascal Cierpka. Allerdings konnten die Gäste bis zur Pause auf 2:2 stellen.
Nach der Pause war es dann Felix Born mit dem 3:2 für den SuS, ehe die Gäste das Spiel noch drehen konnten und mit 4:3 gewannen.
Am gestrigen Sonntag musste unsere Erste gegen den ehemaligen Landesligisten und aktuellen A-Ligisten SSV Meschede antreten.
In einem, trotz der hohen Temperaturen sehr attraktivem Fussballspiel setzte sich der SuS am Ende verdient mit 2:1 durch.
Neben einem Eigentor vom SSV war Robin Jaschewski erfolgreich.

Außerdem konnte der SuS noch einen weiteren Neuzugang vorstellen!
Florent Veliqi, der nach einem Jahr in Portugal wieder in Sundern wohnt schnürt wieder die Schuhe für den SuS.
Nach zwei Trainingswochen spielte "Flocke" gestern bereits eine halbe Stunde.
Willkommen zurück Florent!
117766164 3309733585760462 1032256998068833897 n

SG abgebrühter vor dem Tor!
Das Ergebnistäuscht, denn es standen sich zwei ebbürtige Teams gegenüber. Einzig und entscheiden in der Chancenverwertung war die SG Sundern/Westenfeldeiskalt und die Gastgeber des TuS Oeventrop viel zu großzügig.
Trotz tropischer Temperaturen konnten die zahlreichen Zuschauer ein sehr intensives, kurzweiligesund überweite Streckenhochklassiges Ü 32-Duell auf Augenhöhe genießen.
Am ende gewann die die Mannschaft der SG gegen Tus Oeventrop mit 5:1 und steht somit im Finale des  Ü32 Feldpokal.
Das Finale wird am 22.08.2020 in Langenholthausen stattfinden und der Gegner ist entweder SSv Küntrop oder SV Hellefeld.
ah bericht2020